Organisation

Seit dem 4. November 1997 ist das Cully Jazz Festival zu einer Vereinigung mit Privatrecht geworden. Die Hauptaufgabe des Festivals ist die Förderung des Jazz und seiner Künstler durch eine hochqualitative Veranstaltung, die für jedes Publikum offen ist. Das von einem Verband geführte Cully Jazz Festival demonstriert die Dynamik eines Teams, das in das Leben dieser Veranstaltung investiert, Dank der Teilnahme eines Organisationskomitees mit 15 Mitgliedern, das von einem freiwilligen Team von 600 Personen unterstützt wird.

Egal, ob sie leidenschaftliche Musikliebhaber oder Bewohner Cullys sind, oder einfach nur motiviert, all diese Freiwilligen stehen einem großen Publikum zur Seite, treu und begeistert, um weiter für das Leben dieses Festivals zu arbeiten, das fest im Dorf Cully sowie in der Jazzmusik im weitesten Sinn verwurzelt ist.

Das Organisationsteam

(in alphabetischer Reihenfolge)

Sandy Aegerter
Staff Co-leiter

Marta Arias
Kommunikationsverantwortliche

Jonathan Braun
Infrastruktur

Alexandre Caporal
Pressereferent

Jean-Yves Cavin
Co-Direktor / Programmleiter

Antonin Chiavi
F&B

Constance Helbecque
Kassen- Gastfreundschaft verantwortliche

Charlotte Klinke
Pressepraktikantin

Jamie Mailer
Bauverantwortlicher

Fanny Masson
Staff Co-leiter

Sarah May
Produktionsverantwortlicher

Louis Monnier
Bühnentechnik

Marianne Moreillon Favre
Sponsoring

Laurent Mottis
Administrations- und Kommunikationsassistent

Elise Pasquier
Generalsekretärin

Guillaume Potterat
Co-Direktor / Infrastruktur

Nicolas Potterat
Finanz

Lionel Regamey
Nachhaltige Entwicklung

Kommissionen

Bestehend aus den Mitgliedern des Vorstandes und einem Ausschuss, ist das Organisationsteam in acht Kommissionen aufgeteilt. Von externen Beteiligten verstärkt, befasst sich jedes Komitee mit seinem Dikasterium und verbürgt sich dafür. Einige Kommissionen sind in Unterausschüsse aufgeteilt, um ihr spezifisches Tätigkeitsfeld besser zu verwalten.

Programmausschuss

Der Programmausschuss verantwortet die künstlerische Leitung des Festivals. Mit Hilfe mehrerer Dorfbewohner und Partner, ist er zuständig für die Gestaltung des Programmes.

Der Programmausschuss besteht aus Damiano Boscacci, Jean-Yves Cavin (Direktor), Arnaud Di Clemente, Kate Espasandin und David Michaud.

Die Ehrenamtlichen

Das Festival schuldet seinen Erfolg auch seinen Ehrenamtlichen. 2018 gab es mehr als 600 aktive Menschen in allen Bereichen der Veranstaltung: Transport, Begrüßung, Kasse, Sicherheit, Infrastruktur, Reinigung, Bars usw.

Der Vorstand

Der Vorstand unterstützt das Organisationskomitee bei seinen strategischen Entscheidungen. Darüber hinaus arbeitet er als Botschafter des Vereins.

Es besteht aus Benoît Frund (Präsident), Alexandra Post Quillet und Laurent Staffelbach.